Infos zu den Radreisen 2020-06-25T17:31:21+02:00

Wissenswertes für einen Radurlaub mit van der Ahe Touristik und der Reiseflotte Emsland

 

Radtransport – Radreisen mit dem eigenem Rad!

Ihre eigenen Räder werden in unserem Spezialanhänger mit Vorrichtung transportiert. Wir achten dabei auf eine schonende und sichere Verladung. E-Bikes sind Willkommen! Um viel Spaß an einer Radreise zu haben, sollte das Rad „gewohnt“ sein. Ihr Fahrrad sollte den Verkehrsvorschriften entsprechen und mängelfrei sein.

Busreise

Alle Reisen werden mit unseren komfortablen Reisebussen durchgeführt. Unsere Reisebusse sind nicht älter als 5 Jahre und bieten Komfort wie verstellbare Sitze, Bord-WC, Bord-Küche, Getränke-Bar, kostenloses WLAN und vieles mehr. Wir wollen Ihnen die Busreise so angenehm und schnell wie möglich gestalten und arbeiten ständig an unserem Service!

Konditionelle Ansprüche

Wir möchten unsere Radreisen ohne sportlichen Ehrgeiz angehen, es geht nicht darum, möglichst schnell ans Ziel zu kommen. Spaß an der Bewegung mit Gleichgesinnten, Gemeinschaft erfahren und Freude an landschaftlichem und kulturellem Erleben soll im Vordergrund stehen. Das heißt, das Tempo richtet sich nach dem „Gemütlichstem“. Durchschnittliche Kondition und Ausdauer sollten aber vorhanden sein.

Schwierigkeitsgrad

Unsere Radtouren beinhalten keine beträchtlichen Steigungen und sind als leicht bis mittel einzustufen, wobei die tägliche Etappenlänge variieren kann. Sollte sich trotz sorgfältiger Streckenplanung eine Steigung nicht vermeiden lassen, bewältigen wir diese auch mal schiebend.

Picknick am Bus

Bei einigen Reisen bieten wir während der Touren ein Picknick am Bus an. Sie treffen den Bus an einer vereinbarten Stelle!

Unsere Abfahrtorte:

Bei den Radreisen beschränken wir uns wegen der Verladung der Fahrräder auf möglichst wenige Zustiege. Idealerweise steigen Sie auf unserem Betriebshof in Gr. Berßen zu. Hier gibt es genügend Parkplätze für PKW, der hier auch über einen längeren Zeitraum sicher abgestellt werden kann.

Haftung / Sicherheit

Die Teilnahme an unseren Radtouren erfolgt stets freiwillig und auf eigene Gefahr. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für Unfälle und/oder körperliche Schäden, die Sie ggf. bei der Ausübung des Sports erleiden oder anderen zufügen, nicht haften. Für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung sind Sie selbst verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen unbedingt das Tragen eines Fahrradhelmes. Ihr Fahrrad reist in einem Spezialanhänger. Scheuerstellen am Rahmen oder Beschädigungen treten nur außerordentlich selten auf. Dennoch können wir für eventuelle Transportschäden und/oder Diebstahl keine Haftung übernehmen.

Pannen

Busfahrer und Reiseleiter sind bei Pannen selbstverständlich behilflich, es wird immer eine Regelung geben.

Wetter

Leider haben wir keinen Einfluss auf das Wetter, daher empfehlen wir für alle Wetterlagen entsprechende Kleidung dabei zu haben: Für Sonne, Wind und Regen. Sollte es einmal nicht möglich sein, eine Radetappe aufgrund des Wetters zu fahren, sorgen wir für ein Ersatzprogramm.

Mindestteilnehmerzahl

Um die Reisen für alle Teilnehmer möglichst günstig anbieten zu können, behalten wir uns bei einigen Reisen die Absage mangels Teilnehmer vor. Diese Mindestteilnehmerzahl ist bei jeder Reise ausgewiesen. Bei Radreisen beschränken wir die Teilnehmerzahl auf max. 30 Personen.

Reise- und Insolvenzversicherung

Wir empfehlen den Abschluss eines bewährten Rund-um-Sorglos-Schutzes inkl. Stornokosten-, Reiseabbruch-, Reisekranken- und Reisegepäckversicherung bei der HanseMerkur. Gerne beraten wir Sie dabei und schließen die Versicherung für Sie ab.